ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Rückenschmerzen

Kaum eine werdende Mutter bleibt von Rückenschmerzen verschont. Die natürliche Gewichtszunahme belastet die Wirbelsäule und durch den vorderlastigen Bauchumfang nimmt die Schwangere eine unnatürliche Körperhaltung ein.

Was kann man dagegen tun?
Schwimmen hilft am Besten gegen Rückenschmerzen. Gezielte Übungen zur Entlastung des Rückens werden in der Schwangerschaftsgymnastik vorgestellt. Schwangere sollten sich öfters hinlegen, um den Rücken zu entlasten. Das Tragen schwerer Gegenstände ist tabu.
In manchen Fällen drückt das Kind gegen den Ischiasnerv. Dann lindern Wärme (Heizkissen, durchblutungsfördernde Salben und Pflaster) und eine entlastende Seitenlage die Beschwerden.

Übelkeit und Erbrechen    Hämorrhoiden und Krampfadern  
 
Infektionen und Fieber    Rückenschmerzen    Sodbrennen    Blutarmut    Verstopfung    Schwangerschaftsstreifen    Schlafstörungen    Krämpfe

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

KInderwunsch

pfeil3 

Die Entstehung des Lebens

pfeil3 

Ist das Ungeborene gesund?

pfeil3 

Die "anderen" Umstände

pfeil3 

Körperliche Beschwerden

pfeil3 

Was der Körper jetzt braucht

pfeil3 

Schwangerschaftsvorsorge

pfeil3 

Mutterschutz

pfeil3 

Komplikationen

pfeil3 

Risikofaktoren

pfeil3 

Vorbereitung auf die Geburt

pfeil3 

Wenn das Baby  kommt

pfeil3 

Sex in der Schwangerschaft

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps