ANZEIGEN
 
 
linie_oben
67075

Gesunde Ernährung

Der Körper eines Kindes wird aus den Nährstoffen aufgebaut, die die Mutter ihm liefert. Deshalb spielt für eine gesunde Entwicklung des Kindes die Ernährung der Mutter eine wichtige Rolle. Fehlen der Schwangeren wichtige Nährstoffe, leidet auch das Kind an dem Mangel. Wissenschaftliche Untersuchun-

gen haben gezeigt, dass das Risiko einer Fehl- oder Frühgeburt deutlich niedriger ist, wenn die Ernährung stimmt.
Während der Schwangerschaft steigt der Energie- und Nährstoffbedarf der werdenden Mutter an. Der Körper braucht mehr Energie, um das Blut zur Plazenta zu transportieren und das Kind ausreichend zu versorgen, damit es sein Skelett und die Organe aufbauen kann. Schwangere müssen jedoch nicht für „Zwei" essen. Aber sie sollten den erhöhten Nähstoff- und Energiebedarf  mit einer ausgewogenen Ernährung ausgleichen. In der Regel besteht bei Schwangeren ein erhöhter Kalorienbedarf ab dem 3. Schwangerschaftsmonat von etwa 300 bis 500 Kalorien pro Tag.

Gesunde Ernährung    Eiweiß   Kohlenhydrate   Fett   Vitamine    Ballaststoffe Mineralstoffe und Spurenelemente  Ausreichend Flüssigkeit
 
Die nötige Ruhe und Entspannung    Ausreichende Bewegung

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

KInderwunsch

pfeil3 

Die Entstehung des Lebens

pfeil3 

Ist das Ungeborene gesund?

pfeil3 

Die "anderen" Umstände

pfeil3 

Körperliche Beschwerden

pfeil3 

Was der Körper jetzt braucht

pfeil3 

Schwangerschaftsvorsorge

pfeil3 

Mutterschutz

pfeil3 

Komplikationen

pfeil3 

Risikofaktoren

pfeil3 

Vorbereitung auf die Geburt

pfeil3 

Wenn das Baby  kommt

pfeil3 

Sex in der Schwangerschaft

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps