ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Toxoplasmose

Toxoplasmose ist eine Infektionserkrankung, die durch den Parasiten Toxoplasma gondii verursacht wird. Der Verzehr von rohem oder nicht ganz durchgebratenem Fleisch sind die häufigsten Ansteckungs- quellen. Aber auch der Kontakt mit Kot infizierter Katzen (z.B. beim Reinigen der Katzentoilette) kann eine Ansteckung verursachen. Viele Menschen infizieren sich mit dem Erreger, ohne dass sie an Toxoplasmose erkranken oder bestimmte Symptome verspüren. Treten Symptome auf, handelt es sich meist um Beschwerden wie Kopfschmerzen, leichte Temperaturerhöhungen, Mattigkeit, Gelenk- schmerzen oder Lymphknotenschwellung. Auch wenn eine Infektion unbemerkt bleibt, bildet der Körper Abwehrstoffe gegen den Erreger (Antikörper), die vor einer erneuten Ansteckung schützen.
Normalerweise ist eine Infektion mit dem Toxoplasmose-Erreger eher harmlos. Erfolgt jedoch eine Ansteckung während der Schwanger- schaft, besteht die Gefahr, auch das Kind mit dem Erreger zu infizieren. Über die Plazenta gelangen die Erreger in den Blutkreislauf des ungeborenen Kindes und schädigen die bereits angelegten Organe. Vor allem jedoch das Gehirn und die Augen, so dass geistige Entwicklungsstörungen bis hin zu Hirnschädigungen, Erblindung und Taubheit die Folgen sein können. Häufig machen sich gesundheitliche Beeinträchtigungen aber auch erst Jahre später bemerkbar.

Blutungen    Rhesus-Unverträglichkeit    Schwangerschaftsdiabetes    Falsche Lage des Kindes    Gebärmutterhalsschwäche    Gestose    Röteln    Toxoplasmose    Vorzeitiger Blasensprung  

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

KInderwunsch

pfeil3 

Die Entstehung des Lebens

pfeil3 

Ist das Ungeborene gesund?

pfeil3 

Die "anderen" Umstände

pfeil3 

Körperliche Beschwerden

pfeil3 

Was der Körper jetzt braucht

pfeil3 

Schwangerschaftsvorsorge

pfeil3 

Mutterschutz

pfeil3 

Komplikationen

pfeil3 

Risikofaktoren

pfeil3 

Vorbereitung auf die Geburt

pfeil3 

Wenn das Baby  kommt

pfeil3 

Sex in der Schwangerschaft

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps