ANZEIGEN
 
 
linie_oben
52_055p

Haut, Haare und Nägel
Während der Schwangerschaft wird verstärkt Melatonin in die Haut eingelagert. Dies bewirkt vor allem bei dunkel- und schwarzhaarigen Frauen das Auftreten von Pigmentflecken. Sommersprossen, Leberflecken und Operationsnarben werden häufig etwas dunkler. Diese Veränderungen bilden sich nach der Entbindung wieder zurück. Aufgrund der hormonellen Umstellung während der Schwangerschaft können sich sowohl die

Beschaffenheit der Haare als auch der Nägel ändern. Allerdings: Während bei manchen werdenden Müttern die Haare immer dichter und glänzender werden, leiden andere hingegen unter Haarausfall. Genauso verhält es sich mit den Fingernägeln: Bei manchen Schwangeren werden sie besonders brüchig, andere dagegen haben gerade in dieser Zeit besonders feste Fingernägel.

Die Brüste    Das Blut    Das Gewicht    Haut,Haare und Nägel    Die Scheide
   
Die Zähne    Das Gemüt

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

KInderwunsch

pfeil3 

Die Entstehung des Lebens

pfeil3 

Ist das Ungeborene gesund?

pfeil3 

Die "anderen" Umstände

pfeil3 

Körperliche Beschwerden

pfeil3 

Was der Körper jetzt braucht

pfeil3 

Schwangerschaftsvorsorge

pfeil3 

Mutterschutz

pfeil3 

Komplikationen

pfeil3 

Risikofaktoren

pfeil3 

Vorbereitung auf die Geburt

pfeil3 

Wenn das Baby  kommt

pfeil3 

Sex in der Schwangerschaft

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps