ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Die Scheide
Die hormonelle Umstellung während der Schwangerschaft beeinflusst auch den Genitalbereich. Schon zu Beginn der Schwangerschaft werden sowohl die Schamlippen weicher und dicker sowie die Klitoris sensibler. Manche Frauen verspüren ein gesteigertes sexuelles Verlangen. Da bestimmte Drüsen im Gebärmutterhals aktiver sind, schwellen auch die Schleimhäute an. Dadurch ist der Ausfluss aus der Vagina oftmals erhöht. Hierdurch und durch die generell in der Schwangerschaft verminderten Abwehrkräfte kommt es verstärkt zu Scheideninfektionen, die umgehend behandelt werden sollten.

Die Brüste    Das Blut    Das Gewicht    Haut,Haare und Nägel    Die Scheide
   
Die Zähne    Das Gemüt

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

KInderwunsch

pfeil3 

Die Entstehung des Lebens

pfeil3 

Ist das Ungeborene gesund?

pfeil3 

Die "anderen" Umstände

pfeil3 

Körperliche Beschwerden

pfeil3 

Was der Körper jetzt braucht

pfeil3 

Schwangerschaftsvorsorge

pfeil3 

Mutterschutz

pfeil3 

Komplikationen

pfeil3 

Risikofaktoren

pfeil3 

Vorbereitung auf die Geburt

pfeil3 

Wenn das Baby  kommt

pfeil3 

Sex in der Schwangerschaft

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps