ANZEIGEN
 
 
Das Handy - Mobiler Helfer und persönliches Life-Tool
Das Handy bietet nicht nur Entertainment Als Graham Bell am 14. Februar 1876 mit dem Patent eines "Fernsprechapparates" die Erfindung seines Lebens gelang, ahnte er wahrscheinlich nicht, was für einen Treffer er da gelandet hatte. Heute ist ein Leben ohne Telekommunikation kaum noch vorstellbar.

Der Mobilfunk ist Teil unseres Alltags geworden. Das Handy bedeutet nicht nur effizientes Arbeiten und jede Menge Fun, Flirt and Entertainment. Es bietet seinen Nutzern - dank UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) - in naher
Zukunft ungeahnte neue Möglichkeiten und mehr Sicherheit. Nach Ergebnissen einer vom Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) in Auftrag gegebenen forsa-Umfrage (August 2001) zur Handynutzung ist der Gewinn an Sicherheit, den das Handy bietet, für Dreiviertel der Deutschen sehr wichtig. Insgesamt erreichen mittlerweile mehr als die Hälfte aller Notrufe die Rettungsstellen von Mobiltelefonen aus.
Darüber hinaus wird durch UMTS interaktives, zeitlich und räumlich ungebundenes Lernen erstmals effektiv realisierbar:
Angestellte und Freelancer werden an ortsungebundenen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen können. Das Lernen wird aus dem Schulungsraum heraus verlagert, neue Möglichkeiten des Training on the job eröffnen sich.
Touristen haben ihren Dolmetscher immer in der Hosentasche parat und bereiten sich zum Beispiel durch ein Länderquiz und kleine Sprachtrainer auf ihren Urlaub vor.
Kinder und Jugendliche werden sich schon bald Inhalte des schulischen Curriculums in Form von Lernspielen per Handy aneignen können.

linie_unten

Weitere Themen

 Interaktionen:

pfeil3 

Testen Sie Ihren Hauttyp

pfeil3 

Gesundheitstest

pfeil3 

Kleinste Spuren -
Große Wirkung

pfeil3 

Sicherheitstest für Eltern

pfeil3 

Ernährungspyramide
 

 Weitere Rubriken:

pfeil3 

Gesundheitswetter

pfeil3 

Schwangerschaft

pfeil3 

Sexualität

pfeil3 

Fit im Job

pfeil3 

Fitness im Trend

pfeil3 

Food & Health