ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Ursachen/Risikofaktoren

Es gibt nicht eine Ursache von Verdauungsproblemen. Gerade eine Verstopfung kann vielfältige Ursachen haben.

Falsche Ernährung
Die weitaus häufigste Ursache einer Verstopfung ist eine falsche oder zumindest ungünstige Ernährung mit wenig Ballaststoffen und Wasser, dafür mit reichlich Fett und Zucker. Durch eine solche Nahrungszusammensetzung wird der Darm immer träger.
Bewegungsmangel
Um die Darmtätigkeit anzuregen ist eine "Massage" durch die Bauchmuskulatur sehr nützlich. Bei Bewegungsmangel werden aber die Bauchmuskeln als erstes schlaff.
Medikamente
Viele Medikamente begünstigen als Nebenwirkung eine Verstopfung. Dies sind vor allem:
Abführmittel Info. Der Darm gewöhnt sich an diese Medikamente und wird dadurch noch träger.
Aber auch die folgenden Mittel führen oft zu Verstopfung: Eisenpräparate, Medikamente gegen psychische Störungen, Beruhigungsmittel, Schlafmittel, Schmerzmittel, Präparate gegen Sodbrennen undBeta-Rezeptoren-Blocker.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps