ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Übertragung/Risikofaktoren

Typhus wird durch das Bakterium Salmonella typhi hervorgerufen. Dies ist eine Salmonellenart, die nur beim Menschen vorkommt und im  Stuhl und Urin ausgeschieden wird. Etwa 1-3 % aller Typhus-Kranken werden zu Dauerausscheidern der Erreger und damit zur wichtigsten Ansteckungsquelle für andere. Durch direkten Kontakt oder über infizierte  Gegenstände, Nahrungsmittel oder Getränke werden die Erreger übertragen.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps