ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Häufige Fragen

Kann sich eine Allergie mit dem Alter bessern?
Man weiß, dass es gerade bei Kindern mit einer Überempfindlichkeit gegen Milcheiweiß oder einer Allergie gegen andere Nahrungsmittel mit dem Älterwerden zu einer Besserung der Beschwerden kommen kann und die Allergien manchmal sogar ganz verschwinden. Das ist jedoch nicht die Regel bei Tierhaarallergien. Diese bleiben meist ein Leben lang bestehen, und häufig nehmen die Beschwerden mit dem Alter eher zu. 

Muss man einen Arzt auch dann aufsuchen, wenn man nur unter geringen Beschwerden leidet, und eine Therapie beginnen?
Ja, denn die anfänglichen, meist harmlos erscheinenden Symptome können sich verschlimmern. Sind in der ersten Zeit vielleicht nur Augen und Nase betroffen, können sich die allergischen Beschwerden in den darauffolgenden Jahren verlagern und es zu einem sog. Etagenwechsel kommen. Dieser hat zur Folge, dass nun zunehmend die Bronchien in Mitleidenschaft gezogen werden und es zu asthmatischen Beschwerden mit Luftnot und Atembeschwerden kommen kann.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps