ANZEIGEN
 
 
linie_oben
Img0055

Auswirkungen

Jeder Sonnenbrand hinterlässt seine Spuren, die man lange nicht sieht. Denn die obere Schicht

der Haut erholt sich zwar schnell wieder, in der Tiefe der Haut brennt sich die übermäßige Sonneneinstrahlung aber unwiderruflich ein. Ihre Haut vergisst die Sonnenstrahlen nicht! Bei Menschen, die jedes Jahr einen oder sogar mehrere Sonnenbrände bekommen, addieren sich diese Schäden. Auf Dauer und vor allem, wenn in der Kindheit starke Sonnenbrände waren, kann daraus Hautkrebs entstehen – und in jedem  Fall  altert die Haut schneller. Jede Verbrennung, die über eine Rötung der Haut hinausgeht, sollte vom Arzt behandelt werden, besonders wenn Gesicht oder Gelenke betroffen sind. Durch den Flüssigkeitsverlust und die starken Schmerzen kann es bei größeren Verbrennungen sogar zum Schock kommen. Schon bei kleineren Verbrennungen besteht immer die Gefahr, dass Bakterien eindringen. Vor allem Kinder, die größere Flächen schmerzhaft gerötete Haut mit Fieber haben, müssen zum Arzt.

 
linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

buchtip_t 

Buchtipps