ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Krankheitsbild

Bei einer Sonnenallergie treten Stunden bis Tage nach intensiver Sonneneinwirkung typische Hautveränderungen auf. Meist klagen die Patienten über starken Juckreiz. Daneben entstehen Hautausschläge mit Bläschen, Knötchen, Rötungen oder Quaddeln. Die Erkrankung hat ihren Namen "Polymorphe Lichtdermatose" den vielfältigen Hautveränderungen zu verdanken. So können diese bei einem Patienten in sehr vielfältiger Form auftreten, aber dazu auch noch von Patient zu Patient sehr stark variieren. Die Hautveränderungen treten nur an den Körperstellen auf, die dem Sonnenlicht ausgesetzt wurden. Das sind meist Dekolleté, Oberarme und Schultern.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps