ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Vorsorge

Wichtig ist eine frühe Diagnosestellung. Gehen Sie daher zum Arzt, wenn Ihnen bei Ihrem Kind irgendwelche Haltungsschäden auffallen sollten. Falls die Diagnose gestellt wurde, sollten die Kinder oder Jugendlichen an Sportarten herangeführt werden, welche die Rückenmuskulatur stärken. Eine dieser Sportarten ist z. B. Schwimmen. Auf der anderen Seite gilt, es Sportarten zu meiden, welche die Wirbelsäule zu stark belasten, z. B. Squash, Kunstturnen, Turmspringen. Differenzen in den Beinlängen können durch spezielle Einlagen in den Schuhen ausgeglichen und so Fehlbelastungen der Wirbelsäule vermieden werden.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps