ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Häufige Fragen

Ich leide unter starken Schmerzen und mein Arzt hat mir Morphium verordnet. Kann ich davon süchtig werden?
Bei Schmerzpatienten kommt es zu keiner Sucht, wie die psychische Abhängigkeit landläufig bezeichnet wird. Er verlangt nur nach dem Morphium wegen der Schmerzen und aus keinem anderem Grund. Beim plötzlichen Absetzen kann es zu akuten Entzugserscheinungen kommen, wenn die Dosis hoch war - doch nur, weil der Körper sich an die Substanz gewöhnt hat. Das ist aber kein Zeichen von Sucht, was leider häufig verwechselt wird. Entzugserscheinungen treten nicht auf, wenn die Opioiddosis langsam reduziert wird.

Mein Arzt hat mir zusätzlich zum Schmerzmittel Kortison verordnet. Welchen Sinn hat das?
Kortison reduziert Schwellungen und wirkt gegen Entzündungen. Es bewirkt eine Druckentlastung und trägt damit zur Schmerzlinderung bei.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtige Hinweise

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps