ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Krankheitsbild 

Schizophrenie ist gekennzeichnet durch ein sehr buntes und komplexes Erscheinungsbild.
Zu den grundlegenden Symptomen werden folgende Störungen gezählt:
Ich-Störungen : Das Bewusstsein der „Meinhaftigkeit" des Wollens, Erlebens, Denkens und Handelns geht verloren und die Ich-Identität zerfällt. Eigene Handlungen können nicht mehr als zusammengehörige Einheit der Person erlebt werden und die Unterscheidung zwischen Eigenem und Fremdem ist gestört.
Es entsteht der Eindruck einer übermächtigen Fremdbeeinflussung oder Verfolgung.
Störungen der Affektivität (Gefühlsansprechbarkeit) : Die Gemütslage ist von Schwankungen gekennzeichnet, welche durch das gleichzeitige bzw. unmittelbar hintereinander wechselnde Auftreten extremer Gemütslagen beschrieben wird. Depressionen kommen relativ häufig zum Vorschein. Bei gehobener Stimmung kann Albernheit und eine undifferenzierte, rücksichtslose Enthemmtheit vorherrschen. Vor allem im anfänglichen und akuten Stadium ist Angst nachweisbar, die sich aus dem Bedrohtheitserleben ergibt.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen/Verlauf

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps