ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Ss36067

Bei der genauen Befragung durch den behandelnden Arzt fallen meist schon die typischen Beschwerden auf, die den Verdacht auf eine Schilddrüsenüberfunktion lenken. Blutuntersuchungen, die erhöhte Blutwerte der Schilddrüsenhormone nachweisen, bestätigen den Verdacht. Handelt es sich bei der Erkrankung um einen Morbus Basedow, finden sich meist zudem die speziellen Autoantikörper TSI im Blut. Eine Schilddrüsenultraschallunter-

suchung kann dann weiterhelfen, wenn die Ursache der Schilddrüsenüberfunktion nicht eindeutig zu bestimmen ist.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps