ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Ursachen/Risikofaktoren

Die Ursachen für die unterschiedlichen Verlaufsformen sind ganz verschieden und haben nichts miteinander zu tun.
Verantwortlich für die akute Schilddrüsenentzündung sind vor allem Bakterien , die innerhalb von Stunden oder Tagen eine Entzündung hervorrufen. Das Gebiet um die Schilddrüse ist geschwollen, gerötet und fühlt sich heiß an. Die Patienten klagen häufig über Schmerzen und Fieber.
Die Ursachen der subakuten Schilddrüsenentzündung sind bislang noch nicht sicher geklärt. Vermutlich ist sie durch eine Virusinfektion bedingt, da sie sich oft an eine Infektion der Atemwege anschließt.
Die chronische Thyreoiditis (Hashimoto), die am häufigsten auftritt, zählt zu den Autoimmunerkrankungen Info. Dabei kommt es zur  Bildung von krankmachenden Antikörpern gegen körpereigenes Gewebe. Dies führt zu einer chronischen Entzündung in der  Schilddrüse und letztendlich zum Untergang großer Teile der Schilddrüse. 

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps