ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Krankheitsbild

Die Krankheit verläuft in drei Stadien:

1. Frühstadium (10.-13. Lebensjahr)
Die Krankheit beginnt mit lokalen Wachstumsstörungen an den knorpeligen Deck- und Grundplatten der Wirbelkörper. Auf der ventralen Seite der Wirbelsäule (Bauchseite) bleibt das Wachstum allmählich zurück, so dass sich die Wirbelkörper keilförmig entwickeln. Aufgrund von Muskelschwäche und häufigen Verkürzungen im Schultergürtelbereich kommt  ein Rundrücken zustande , den die Kinder noch willentlich ausgleichen können. Sie haben keine oder nur geringe Rückenschmerzen.

2. Florides Stadium (13.-17. Lebensjahr)
Es kommt zu einem Einbruch von Bandscheibenmaterial in die Wirbelkörperabschlussplatten. Durch die Verschiebungen des Bandscheibengewebes verschmälert  sich der Zwischenraum zwischen den Wirbeln.  Die vermehrte ventrale Belastung bedingt eine Breiten- und Tiefenzunahme der Wirbelkörper. 

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps