ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Auswirkungen

Bei etwa jedem zehnten Patienten mit Rückenschmerzen wird der Schmerz chronisch. Patienten mit Rückenschmerzen  tendieren dazu sich zurückzuziehen – wie alle Schmerzpatienten. Dadurch begeben sie sich aber in einen Teufelskreis: Sowohl das Meiden körperlicher und sozialer Aktivitäten als auch das Gegenteil, nämlich zu hart mit sich selbst und immer auf Durchhalten ausgerichtet zu sein, trägt dazu bei, dass die Schmerzen chronisch werden.

Rückenschmerzen zählen inzwischen zu den häufigsten Schmerzproblemen. 17 % aller Neuzugänge von Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrenten sind Folgen von Rückenschmerzen. Mehr als die Hälfte der Rückenschmerzpatienten, die länger als sechs Monate arbeitsunfähig sind, kehren nicht mehr an ihren Arbeitsplatz zurück. Laut Statistik der Krankenkassen ist der Rückenschmerz für fast ein Drittel aller Arbeitsunfähigkeitstage verantwortlich.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps