ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Häufige Fragen

Darf sich eine schwangere Frau gegen Röteln impfen lassen?
Nein. Die Impfung sollte mindestens drei Monate vor einer Schwangerschaft erfolgen. Daher sollte jede Frau im gebärfähigen Alter gegen Röteln geimpft sein.


Warum sollten nicht nur Mädchen sondern auch Jungen gegen Röteln geimpft werden?
Die Impfung gegen das Röteln-Virus ist vorrangig eine Vorbeugemaßnahme um Schwangere und ihre ungeborenen Kinder zu schützen. Blieben Jungen ungeimpft, würde die Viruszirkulation aufrechterhalten bleiben und empfängliche Frauen könnten sich in der Schwangerschaft anstecken.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps