ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Früherkennung durch Tastuntersuchung der Prostata mit den Fingern oder einer Ultraschallsonde durch den After. Nutzen Sie unbedingt die jährliche Vorsorgeuntersuchung beim Arzt, die Ihnen ab dem Alter von 45 Jahren kostenlos zusteht! Bei Verdacht auf Prostatakrebs muss sich eine Biopsie anschließen, das heißt aus der Prostata werden Gewebeproben entnommen und mikroskopisch auf Krebszellen untersucht. Außerdem kann der Arzt bei der Blutuntersuchung bestimmte „Tumormarker" im Blut messen, z.B. den PSA-Wert (prostata-spezifisches Antigen). Überschreitet er den Normalwert, erhärtet das den Verdacht auf ein Prostatakarzinom.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps