ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Nimmt die Harnmenge ab, steigen Kreatinin- und Harnstoffspiegel im Blut an. Sind dann die Nieren auch noch sehr druckempfindlich, deutet das auf eine akute Nierenerkrankung hin. Wichtige Hinweise auf ein akutes Nierenversagen bekommt der behandelnde Arzt aus dem Labor. Besonders die Blut- und  Urinanalysen sind  auffällig. Im Blut sammeln sich die Abbauprodukte Harnstoff und Kreatinin an, Säure- und Kaliumgehalt sind erhöht, es herrscht Natriummangel. Der Urin ist mit roten, evtl. auch  weißen Blutkörperchen sowie Eiweißen angereichert. Ist eine verminderte Blutversorgung die Ursache für ein akutes Nierenversagen, ist die Vorgehensweise anders. Mit einem Stethoskop kann der Arzt die Niere abhorchen. Ist die Hauptschlagader der Niere verengt, hört er ein Rauschen. Die Diagnose kann per Ultraschall oder durch eine Röntgenaufnahme der Venen und Arterien der Niere (Angiographie)  bestätigt werden. Beim chronischen Nierenversagen nimmt die Harnmenge zunächst nicht ab. So bestätigen ausschliesslich Blut- sowie Harnuntersuchungen die Diagnose. Im Blut finden sich – wie auch bei der akuten Form – vermehrt Abbauprodukte der Zellen (Kreatinin und Harnstoff), der Säuregehalt des Blutes ist erhöht. Folgende Auffälligkeit kommen hinzu: Mineralstoffe – Kalziumkonzentration ist verringert, die des Phosphats erhöht, Kaliumkonzentration ist normal oder leicht erhöht. Das Parathormon wird vermehrt ausgeschüttet. Der Grund: 
Der Kalziumgehalt im Blut ist verringert, das Parathormon steuert dagegen. Es aktiviert Vitamin D, das regt den Magen-Darm-Trakt an, mehr Kalzium aufzunehmen. Ausserdem geben dann die Knochen Kalzium ans Blut ab. Der Gehalt an Vitamin D im Blut ist bei Patienten mit chronischem Nierenversagen allerdings niedriger als gewöhnlich. Der Patient hat zu wenig rote Blutkörperchen, er leidet an Blutarmut.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps