ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Ursache/Risikofaktoren

Ursache für die Steine  ist ein über längere Zeit  hinweg zu sehr mit Salzen angereicherter Urin oder aber der Urin zu wenig natürliche Hemmstoffe gegen die Steinbildung enthält

Im allgemeinen entstehen Harnsteine, wenn der Urin zu salzhaltig ist, oder aber – stoffwechselbedingt – Hemmstoffe gegen die Steinbildung fehlen. Wer wenig trinkt, sehr viel Eiweiß, Fett und Kalzium zu sich nimmt und sich zudem noch wenig bewegt, begünstigt die Bildung von Harnsteinen. Chronische Harninfekte oder Störungen im Kalzium- oder Harnsäurestoffwechsel können ebenso die Bildung von Harnsteinen auslösen.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps