ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Auswirkungen

Verbleiben die Steine unbehandelt über längere Zeit in den Harnwegen, kann sich Urin bis zur Niere hinauf stauen. Auf die Niere wird ein ständiger Druck ausgeübt, die vielen Kanälchen können den frisch produzierten Harn nicht ins Nierenbecken abgeben. Eine Stauungsniere droht – mit der Folge, dass die empfindlichen Filtereinheiten in der Niere, die Nephrone, darunter leiden, die Funktion der Niere nachlässt oder völlig versagt (Nierenversagen). Ferner droht eine Infektion der Harnwege, da sich Bakterien an die Nierensteine setzen und nicht mehr mit dem Harn herausgespült werden.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps