ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Die Diagnose wird durch die typischen Krankheitszeichen ermöglicht. In der Frühphase der Erkrankung kann das Mumps-Virus im Speichel nachgewiesen werden. Der Nachweis spezifischer Antikörper ist bereits kurz nach Erkrankungsbeginn möglich. Ein Beweis für das Vorliegen einer Mumps-Infektion ist der Nachweis von Antikörpern der Klasse IgM. 

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps