ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Die Diagnose wird durch Erregernachweis im Blut und in der Hirnflüssigkeit (Liquor) des Patienten gestellt. Erkrankung und Todesfall sind meldepflichtig. Wichtig ist die unverzügliche vorbeugende Behandlung aller Kontaktpersonen des Patienten mit Rifampicin.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge/Impfschutz

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps