ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Impfschutz

Gegen einige Meningitis-Erreger kann vorbeugend geimpft werden. So ist z.B. eine Impfung gegen das Bakterium Haemophilus influenzae Typ b (Hib) bereits im Babyalter möglich. Nicht selten ist eine Meningitis auch die Folge einer Masern- oder Mumps-Infektion. Auch gegen diese Infektionskrankheit kann geimpft werden.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps