ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Wegweisend ist der vom Patienten als quälend empfundene Juckreiz an meist typischen Körperstellen. Auch der Hinweis, dass er sich vor allem unter der Bettdecke verstärkt, stellt für das Erkennen einer Krätze eine sehr wichtige Information dar.
Bei der Untersuchung der juckenden Hautstellen kann man typische gangartige, längliche kleine Hauterhebungen erkennen.
Geübte Untersucher können dabei am Ende des Ganges die Milbe als dunkles Pünktchen sehen. In solcher "reinen" Form lässt sich die Krätze allerdings nicht immer betrachten. Meist kommt es durch häufiges Aufkratzen der befallenen Haut zu einem "bunten" Bild verschiedener Erscheinungen, mit roten Kratzspuren auf der Haut bis hin zu kleinen eitrigen Entzündungen. Diesen Hautausschlag be-
zeichnen Experten als Ekzem.

 

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps