ANZEIGEN
 
 
linie_oben
Ss36092

Krankheitsbild

Der Kopfschmerz als Grunderkrankung (primärer Kopfschmerz) ist nicht, wie der sekundäre Kopfschmerz, nur die Begleiterscheinung einer Krankheit – er ist die Krankheit. In den meisten Fällen bleibt er harmlos, wenn auch unangenehm (Ausnahmen siehe unter Alarmzeichen). Behandelt werden müssen Kopfschmerzen

nur, wenn sie in ungewöhnlicher Häufigkeit und/oder Stärke auftreten.

Spannungskopfschmerz ist die häufigste Form von Kopfschmerzen bei Männern und Frauen. Es handelt sich um einen dumpfen, leichten bis mittelschweren Schmerz, der oft im Nacken beginnt und sich über den ganzen Kopf ausbreitet und meist nur an wenigen Tagen im Monat auftritt. Der Spannungskopfschmerz steht  mit Verspannungen im Rücken in Zusammenhang. Nähere Informationen zu Verspannungen und Spannungskopfschmerzen finden Sie hier.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkung

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps