ANZEIGEN
 
 
linie_oben
Ss36067

Erkennung/Untersuchungen

Dauern Konzentrationsstörungen länger als ein paar Tage an oder treten sie häufig auf und Sie wissen nicht warum, sollten Sie zum Arzt gehen, damit die Ursache gefunden werden kann.  Der Arzt wird vermutlich eine Blutuntersuchung veranlassen, mit deren Ergebnis meist direkt die Ursache erkannt werden kann. Weitere Untersuchungen sind dann erforderlich, wenn die Ursache für die Konzentrationsstörungen in einer anderen Erkrankung zu suchen ist.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps