ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Krankheitsbild

Die Aufmerksamkeitsstörung ist eine kombinierte Störung der Wahrnehmung und des Verhaltens mit einer Vielzahl von Symptomen. Die Erkrankung existiert in ganz unterschiedlichen Erscheinungsbildern, nicht alle Krankheitszeichen müssen gleichzeitig bestehen. Außerdem muss an eine Abgrenzung der beschriebenen Krankheitsmerkmale von altersgemäßen, typischen Verhaltensweisen während der kindlichen Entwicklung gedacht werden.
Kinder mit ADDS fallen in der Regel durch Unaufmerksamkeit, Ablenkbarkeit, Konzentrationsmangel, Vergesslichkeit und Ungeschicklichkeit auf. Daneben sind heftige Stimmungsschwankungen, eine allgemeine starke Reizbarkeit (Impulsivität) und Wutausbrüche über geringfügige Ursachen (Frustrationsintoleranz) zu beobachten. Die Kinder können sich schlecht in eine Gemeinschaft einordnen und stören häufig die geregelten Abläufe in Familie, Kindergarten und Schule. Oft besteht ein starker Bewegungsdrang in Verbindung mit motorischer Unruhe (Hyperaktivität).

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtige Hinweise

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps