ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Vorbeugende Massnahmen

häm6

Weicher und regelmässiger Stuhlgang kann Hämorrhoiden vorbeugen. Hierzu trägt ballast- stoffreiche Ernährung (Salate, Gemüse, Obst, Vollkornprodukte) mit - ganz wichtig! - ausreichender Flüssigkeitszufuhr bei. Pressen  bei hartem Stuhlgang erhöht den Druck im Bauchraum. Bei familiärer Veranlagung kann dadurch die Entstehung von Hämmorrhoiden begünstigt werden. Bestehende Hämorrhoiden können sich verschlimmern, indem sie aus dem Darm austreten und entzünden.
Regelmässiges Training der Afterschliessmuskulatur kann zur Entstauung der Venen führen und

 das Heraustreten von Knoten vermindern. Auch leichte sportliche Betätigung (zum Beispiel Schwimmen) und das Vermeiden von stundenlangem Sitzen können der Entstehung von Hämorrhoiden entgegenwirken.

Autor: Dr. med. Ingo Blank
GetWellness.de

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Beschreibung

pfeil3 

Ursachen

pfeil3 

Diagnostik und Verlauf

pfeil3 

Komplikationen

pfeil3 

Behandlung

pfeil3 

Vorbeugende Massnahmen