ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Impfschutz

Seit über 20  Jahren steht ein Impfstoff gegen das Varizella-Zoster-Virus zur Verfügung, der vor einer Windpocken-Infektion und wahrscheinlich  auch vor einer späteren Gürtelrose schützt. Bei an Windpocken erkrankten Kindern baut das Immunsystem einen Schutz gegen den Krankheitserreger auf, der während vielen Jahren vor einer erneuten Infektion bewahrt. Die Impfung wird in Deutschland nur Risikopersonen wie z.B. Kindern mit Leukämie und ihren Angehörigen und Pflegepersonen empfohlen. In den USA wird die Varizellen-Impfung inzwischen für alle Kinder und Jugendliche empfohlen.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps