ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Auswirkungen

In der Regel verläuft eine Gürtelrose für die Erkrankten zwar unangenehm, aber harmlos. In seltenen Fällen bildet sich jedoch eine Gürtelrose im Gesichtsbereich (man spricht auch von einer „Gesichtsrose") aus, die zu einer vorübergehenden Lähmung von Gesichtsnerven führen kann. Sind die Augen betroffen, laufen Betroffene außerdem Gefahr, dass die Bindehaut und Hornhaut des Auges geschädigt werden und es zu einer Erblindung kommt. 

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps