ANZEIGEN
 
 
linie_oben
Grippe Influenza

Impfung schützt vor Grippe

Grippe (Influenza)

Mit "grippalem Infekt" oder "Erkältung" werden im allgemeinen Sprachgebrauch  Atemwegserkrankungen bezeichnet, die für die Betroffenen zumeist beschwerlich, aber harmlos verlaufen. Die echte Grippe oder Influenza wird dagegen durch

Influenza-Viren hervorgerufen und kann eine ernsthafte Gefahr für die daran Erkrankten darstellen. So sind z.B. der "Spanischen Grippe" von 1918 rund 20 Millionen Menschen zum Opfer gefallen. Während der letzten Epidemie von 1995/96 starben allein in Deutschland ca. 37.000 Menschen an Influenza.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps