ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Impfschutz

Die wirksamste vorbeugende Maßnahme vor einer Influenza-Infektion ist die Schutzimpfung. Sie sollte jährlich – in Mitteleuropa vor Beginn einer Epidemie vorzugsweise in den Monaten September bis November – durchgeführt werden. Im Falle einer Epidemie ist auch eine nachträgliche Impfung noch möglich und empfehlenswert. Gesunde Menschen sind durch eine Influenza-Impfung zu mindestens 80  % geschützt, bei älteren Menschen ist die Schutzrate wahrscheinlich etwas geringer. Unbestritten ist jedoch, dass die Impfung Komplikationen, Krankenhausbehandlung und tödliche Verläufe signifikant reduziert.

 
linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps