ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Häufige Fragen

Das operative Austauschen der trüben alten durch neue künstliche Linsen ist die einzige Behandlungsmöglichkeit des grauen Stars. Gibt es Patienten, die sich nicht operieren lassen dürfen?
Etwa 95% aller Patienten kommen für einen solchen Eingriff in Frage. Bei einigen Vorerkrankungen der Patienten schließt sich diese Augenoperation aus – wie bei extremer Kurzsichtigkeit (der Myopie), bei starken Netzhautveränderungen, die durch die Zuckerkrankheit bedingt sind, oder etwa bei Hornhautentartungen am Auge.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps