ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Mit Hilfe eines sogenannten Ophthalmoskops kann der Augenarzt die Linsentrübung feststellen. Das handliche Gerät ist mit einem Spiegel, verschiedenen Linsen und einer Lichtquelle ausgerüstet. Der Arzt kann damit den Glaskörper sowie die Linse, die Netzhaut, die Einmündung des Sehnervs sowie die Venen und Arterien der Netzhaut fokussieren und einzeln untersuchen. In fortgeschrittenem Stadium ist der Graue Star allerdings schon mit bloßem Auge zu erkennen. Ein Sehtest zeigt, inwieweit das Sehvermögen des Betroffenen eingeschränkt ist. Daraufhin entscheidet der Arzt über die  Therapie.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps