ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Die Diagnose stellt der Arzt anhand der typischen Symptome (Schmerz, Rötung, Schwellung, Auftreten vorzugsweise nachts und in den frühen Morgenstunden). Besonders verdächtig ist ein äußerst schmerzhafter und blaurot geschwollener großer Zeh.
Die erhöhten Harnsäurewerte (Hyperurikämie) Info kann man anhand der Blutuntersuchung feststellen. Punktiert man mit einer Nadel die Gichtknoten, lassen sich darin Harnsäurekristalle nachweisen.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchung

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps