ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Ursachen/Risikofaktoren

Rollerbladen_Mann

Jede stumpfe Verletzung des Kopfes kann zu einer Gehirnerschütterung führen. Hierzu zählen Stürze, Schläge, Krafteinwirkung von fallenden Gegenständen sowie das Gegen- bzw. Durchstoßen von Gegenständen,

wie beispielsweise einer Windschutzscheibe. Die Gehirnerschütterung tritt überwiegend bei Unfällen im Haushalt, bei der Arbeit oder im Straßenverkehr auf. In seltenen Fällen wird sie durch mutwillige Schläge oder Tritte verursacht.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen