ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Die Beschwerden, die nach einer FSME-Infektion auftreten können, ergeben oft kein einheitliches, definierbares Bild und sind individuell sehr unterschiedlich. Deshalb ist es oft nicht leicht, die vieldeutigen Beschwerden diagnostisch einzuordnen. Wichtig ist es, auch an eine FSME zu denken und den Patienten zu fragen, ob er sich vor Ausbruch der Krankheit in einem Zecken-Endemiegebiet aufgehalten hat. In diesem Fall muss eine Blutuntersuchung auf FSME-Antikörper zur gezielten Diagnostik vorgenommen werden.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Erste Hilfe/Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps