ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Therapie

Der einfachste, wenn auch nicht ganz billige Weg, Flugangst zu überwinden, ist die Teilnahme an einem Wochenend-Seminar gegen Flugangst. Dort werden die Teilnehmer von einem Psychologen über die verschiedenen Entspannungstechniken und Tricks aufgeklärt, die gegen die Angst helfen. Ein Flugkapitän erläutert die technischen Vorgänge, die dadurch leichter verständlich werden. Simulationen in einer Passagierkabine am Boden sowie zwei kurze Flüge beschließen das zweitägige Programm. Die Erfolgsquote liegt bei etwa 75%. Die durchschnittlichen Kosten für ein Seminar sind etwa 1200 DM.
Wem dies zu teuer ist, kann sich mit entsprechenden Büchern in die Thematik einlesen und über Autogenes Training versuchen, die Angst in den Griff zu bekommen.
Sollten die Angstzustände massiv sein, ist der Gang zum Hausarzt der beste Weg. Der sorgt für die Überweisung an einen Facharzt und eine entsprechende Verhaltenstherapie. Kostenfrei –
Angstzustände sind von den Kassen anerkannt. Allerdings ist es dann mit einem Wochenende meist nicht getan.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps