ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Therapie

Die Behandlung einer „banalen" Erkältung orientiert sich an den Beschwerden. Ein Medikament, das den eigentlichen Verursacher, die Viren, bekämpft, gibt es nicht. In Apotheken und Drogerien steht eine Vielzahl von sogenannte Grippemitteln zur Verfügung, die rezeptfrei erhältlich sind. Wenn einige Ratschläge befolgt werden, ist bei einer einfachen Erkältung mit Husten, Schnupfen und eventuell leichtem Fieber in der Regel keine ärztliche Behandlung notwendig. Halten die Symptome länger als 10 Tage an oder verstärken sich noch, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
Allgemein ist es sinnvoll, das jeweilige Hauptsymptom einer Erkältungskrankheit mit einem Medikament zu behandeln und keine Kombinationspräparate zu verwenden.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild/Auswirkungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

buchtip_t 

Buchtipps