ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Kranheitsbild

Wie sich eine epileptischer Anfall äußert, hängt davon ab, wo die Störung im Gehirn lokalisiert ist. Nach den Symptomen kann man verschiedene Anfallsarten unterscheiden:

- Grand mal (großer Krampfanfall)
- Psychomotorischer Anfall
- Petitmal-Epilepsie (vorwiegend im Kindesalter )

Der Grand mal (großer Krampfanfall):
Läuft sehr dramatisch ab. Der Betroffene verliert plötzlich das Bewusstsein, stürzt zu Boden. Die gesamte Körpermuskulatur verkrampft sich. Dann beginnt er mit den Armen und Beinen heftig und rhythmisch zu zucken. Zuerst sind die Bewegungen sehr schnell, werden jedoch bald langsamer und weiter ausholend. Begleitet ist der Anfall oft von einem unfreiwilligen urinieren. Speichel fließt aus dem Mund, die Haut verfärbt sich blass-blau und es besteht die Gefahr von Bissverletzungen.
Der Anfall dauert in der Regel nicht länger als zwei Minuten.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps