ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Ursachen/ Risikofaktoren

Ursache sind sehr häufig Erreger, die auch Geschlechtskrankheiten hervorrufen: Chlamydien, Mykoplasmen, Staphylokokken und Streptokokken verursachen 90 bis 95% aller Infektionen des kleinen Beckens (Pelvic Inflammatory Disease – PID Info ).
Meist steckt man sich mit diesen Mikroorganismen durch sexuelle Kontakte an. Allerdings können die Bakterien auch durch ärztliche  Untersuchungen oder Behandlungen verursacht werden:

  • Einsetzen einer Spirale,
    Verwendung der Spirale generell (kann des Risiko für eine PID um das 2 bis 8fache erhöhen),
  • Geburt  ( auf natürlichem Weg),
    spontane Fehlgeburt
  • Auskratzung der Gebärmutter:
    Therapeutisch wegen Fehlgeburt/ Schwangerschaftsabbruch oder
    Diagnostisch  wegen suspekter Gebärmutterschleimhaut (Krebsvorsorge).
linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps