ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Erkennung/Untersuchungen

Eine möglichst frühzeitige Erkennung der Diphtherie ist sehr wichtig, denn unbehandelt oder zu spät erkannt, führt sie in 30 % der Fälle zum Tod. Wichtigste Erkennungsmerkmale sind Entzündung der Gaumenmandeln und/oder des Rachens, Beläge im Nasen-Rachen-Raum, Lymphknoten- und Halsschwellung, Stimmlosigkeit , pfeifendes Atemgeräusch und ein schweres, allgemeines Krankheitsgefühl bei meist nur mäßigem Fieber. Eine Bestätigung des Krankheitsbildes erfolgt durch den Nachweis von Diphtherie-Bakterien im Abstrich.

Jeder Diphtherie-Fall ist meldepflichtig und wird vom Arzt dem örtlichen Gesundheitsamt mitgeteilt.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Impfschutz

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps