ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Häufige Fragen

Wie lange dauert die Behandlung eines Dekubitus?
Die Behandlungsdauer hängt von dem Ausmaß der Schädigung ab. Bei einem ausgedehnten und tiefen Defekt kann  die Heilung einen sehr langen Zeitraum in Anspruch nehmen.

Muss man mit einem Dekubitus ins Krankenhaus?
Es hängt auch bei dieser Frage vom Ausmaß des Schadens und vom Allgemeinzustand des Patienten ab. Bei ausgedehnten Druckgeschwüren ist der Gesamtzustand des Patienten oftmals so schlecht, dass ein Krankenhausaufenthalt notwendig ist. Eine chirurgische Versorgung des Dekubitus findet ebenfalls im Krankenhaus statt.
Jedoch ist ein Dekubitus an sich kein Grund, die betroffene Person nicht zu Hause zu pflegen. Laut Sozialgesetzbuch 5, § 37 besteht Anspruch auf häusliche Krankenpflege, um einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden oder verkürzen, bzw. wenn dies zur Sicherung des ärztlichen Behandlungsziels erforderlich ist.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps