ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Topographie und Aufgabe des Darms

Der menschliche Darm gliedert sich in zwei wesentliche Teile:

Der Dünndarm: ist 3,5 bis 5 m lang und besitzt einen Durchmesser von 2,5 bis 3 cm. Der Dünndarm besteht aus drei Abschnitten:

-Zwölffingerdarm (Duodenum)
-Leerdarm (Jejunum)
-Krummdarm (Ileum)

Der Zwölfingerdarm  beginnt  mit dem Magenpförtner (Pylorus)  und ist an der rückwärtigen Bauchwand fixiert. In den Zwölffingerdarm münden gemeinsam der Pankreasgang (Bauchspeicheldrüse) und der Gallenweg. Der Leerdarm schließt sich dem Zwölffingerdarm an und daran der Krummdarm, welcher bei der Ileozökalklappe in den Dickdarm mündet.
Der Dickdarm (Kolon): ist ca. 1,20 – 1,80 m lang. Die Ileozökalklappe bildet den Übergang vom Dünndarm zum Dickdarm. Der Dickdarm endet am Anus (After) mit dem Schließmuskel (Sphincter ani), welcher sich am Ende des Mastdarms (Rektum) befindet.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Der Darm

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps