ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa gehört wie Morbus Crohn zu den chronisch-entzündlichen Darmerkrankung und ist eine der häufigsten Darmerkrankungen in Westeuropa. Sie verläuft in Schüben, das heißt, Phasen mit "hoher Entzündungsaktivität" und starken Beschwerden wechseln mit sogenannten "Ruhephasen" ab, in denen die Patienten

weitgehend oder völlig beschwerdefrei leben können.
Insgesamt sind in Deutschland etwa zwischen 30.000 bis 60.000 Einwohner an Colitis ulcerosa erkrankt. Zwischen 15 und 30 Jahren beginnt die Krankheit meist, aber auch jüngere Kinder können betroffen sein.


linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

C.ulcerosa bei Schwangeren

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps