ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Ist der gesamte Dickdarm entzündet, sind die Durchfälle besonders schwer und führen zu einem enormen Flüssigkeits- und Blutverlust. Fieberschübe und Gewichtsabnahme  können hinzu kommen. Einerseits ist der Gewichtsverlust natürlich auf eine verminderte Nahrungsaufnahme mit Nährstoff-, Eisen-  und Vitaminmangel zurückzuführen. Andererseits baut die entzündete Dickdarmschleimhaut vermehrt körpereigenes Eiweiß ab. Als Folge all dieser Vorgänge fühlen sich die Patienten häufig abgeschlagen, müde und kurzatmig. Ist nur der Mastdarm entzündet, können Phasen mit Verstopfung auftreten. 

Außerdem kann die Colitis ulcerosa auch Symptome und Erkrankungen auslösen, die sich außerhalb des Magen-Darm-Traktes, z.B. an der Haut, an Gelenken oder an den Augen, bemerkbar machen (sogenannte extraintestinale Begleiterkrankungen Info bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen).

linie_unten
zuruck
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

C.ulcerosa bei Schwangeren

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps