BLUTHOCHDRUCK-FORUM DiagnoseTherapieLebenCheck-UpForum

Forum

Forum Bluthochdruck - Ursachen

 

Diastolischer Bluthochdruck

 

Frage:

Welche Ursachen gibt es für einen erhöhten diastolischen Wert?
von Diastole am 10.05.2005 10:17

Experten-Antwort:

In der Regel führen alle Ursachen für Bluthochdruck wie z.B. Übergewicht, kochsalzreiche Ernährung, Alkoholkonsum, Hormonstörungen, Nierenerkrankungen usw. zu einem Anstieg des oberen (systolischen) und gleichzeitig auch des unteren (diastolischen) Blutdrucks.
In seltenen Fällen gibt es auch eine isolierte diastolische Hypertonie, bei der der diastolische Wert erhöht (bei Arztmessung über 90, bei Selbstmessung über 85 mmHg), der systolische Wert aber normal ist (unter 140 bzw. 135 mmHg). Diese Form des Bluthochdrucks hat die gleichen Ursachen wie die gleichzeitige Erhöhung von systolischem und diastolischem Druck, doch wird sie besonders begünstigt durch Übergewicht.
Wenn der diastolische Blutdruck deutlich erhöht ist, der systolische Blutdruck gleichzeitig völlig normal oder gar niedrig ist (z.B. 115/95 mmHg), kann es sich auch um Fehlmessungen handeln.


Neue Frage stellen
 

 

Home Kontakt Sitemap Disclaimer Impressum
 
Diese Web-Site enthält medizinische Informationen zu den Themen Blutdruck und Bluthochdruck, die in keinem Fall eine ärztliche Behandlung ersetzen können. Sollten Sie Bluthochdruck oder andere Krankheiten haben, suchen Sie bitte sofort medizinische Beratung auf. (Disclaimer)